Novo!

Politik ist der große Verrat an Europa, Demokratie und Wahrheit!

Sehr geehrter Herr Kurz!

„Wo es Fehlentwicklungen gibt muss man aktiv gegensteuern, bevor sich diese Tendenzen verstärken“ – sagte Außenminister Österreichs, Herr S. Kurz im Dezember 2015 in Medien. Warum steuern Sie dann im Falle der Serben und der serbischen Regierung voller Kriegsverbrecher und Herrn Joca YUratović direkt auf Selbstbetrug und Selbstmord zu, Herr Kurz – starten eine gemeine Hetzkampagne der Lügen und der Unterstellungen gegen Kroaten und ihre Regierung in Zagreb, angeführt durch Ihren Botschafter in Republik Kroatien, Herrn Andreas Wiedenhoff und seine Diplomatenkollegen, jene Analphabeten die nicht ein Minimum der nötigen diplomatischen Kultur bei Zagreber Diplomatentreff demonstrierten, genau wie des EU – und des Deutschen Parlaments?

 

Wer so offenkundig die Augen vor Tatsachen und der Wahrheit verschließt wie Sie und Ihre alle Kollegen erntet nun Chaos und nicht nur eine Dreifachkrise, was neulich Dr. Frank-Walther Steinmeier behauptete. EU ist Chaos pur, das UDBA Oberst Joca YUratović und seinesgleichen, insbesondere jene 5. Kolonne Kroatiens angeführt von nicht prozessierten Kriegsverbrecher Milorad Pupovac und die sogenannten AntiFaschisten dort im Verbund mit großserbischen Tschetniks seit Jahren gezielt produzieren und die größten Lügen verbreiten über alle anständigen Kroaten und das Land Kroatien, die Wahrheit de facto gezielt auf Kopf stellen, als hätten 70 Jahre Dauer diesen Terrors nicht gereicht, der gänzlich auf große Lügen systematisch aufgebaut und ausgebaut wurde, das muss klar und deutlich hier gesagt werden, alles dank SANU, SPC und einem Johannes Hahn, einem Juncker, Martin Schulz, Ingrid Deltenre, Sepp Blatter und seiner FIFA, Alain Finkielkraut, Wolfgang Oschlies, Paddy Ashdown, Carl Bildt, Javier Solana, Peter Handke, Norbert Mappes-Niediek, E. Zuroff und vielen anderen, nicht zuletzt jetzt auch Ihnen Herr Kurz und Ihren Kollegen des Deutschen Bundestages mit der Demonstration des politischen Druckes auf  die Regierung und das Volk Kroatiens, was schlicht und einfach ein Nonsens der Sonderklasse in der menschlichen Geschichte und Blamage pur für die EU – Kommission darstellt!

 

Sich nicht öffentlich distanzieren vor solcher „großartigen Unterstützung“ des Herrn Krichbaums durch jenen Verbrecher und potentiellen Mörder der 23 unschuldigen Menschen durch Josip YUratović dieser Tage bezüglich seiner Kritik an Kroatien und der kroatischen Regierung vor einigen Tagen, reiht sich Herr Krichbaum und all seine Kollegen sofort zu jenen politischen Scheindemokraten die es offensichtlich in Berlin, Wien und in EU zuhauf gibt, so wollen auch Sie offenkundig hier keine Ausnahme darstellen – nun, Sie haben mich zutiefst enttäuscht,  da ich anfangs fest dachte, obwohl damals sehr jung, Sie wären eine moralische vielversprechende Koryphäe und inzwischen politisch erwachsener Mann – errare humanum est!

 

Dieses so schäbige und das unwürdige Verhalten bestätigt letztendlich die noch immer gültigen Gedanken des alten großen chinesischen Denkers Konfuzius: Lernen ohne zu denken ist vergebene Mühe, Denken, ohne etwas gelernt zu haben, ist unheilvoll!

 

www://www.diaphania.de/veranstaltungen/josip-broz-tito/index.html

Gunar Heinsohn:Lexikon der Velkörmorde

Curtois Stephane: Schwarzbuch des Kommunismus

 

Getöteten Kroaten und Kosovaren alles anständigen und friedlichen Mitbürger Deutschlands brutal und grausam hingerichtet durch UDBA Killer angeführt und gesteuert von ihren UDBA – Oberst Joca YUratović seit seinem Ankommen in Deutschland im Jahr 1974 bis zum Fall der Berliner Mauer 1989:

 

1974, Mato Jozak; 1975 Ivica Milošević, Nikola Penava und Ilija Vujičić; 1977 Ivan Vučić; 1979 Jozo Miloš; 1980 Nikola Miličević und Mirko Desker; 1981 Mladen Jurišić, Ivo Furlić, Petar Bilandžić, Antun Kostić und Stjepan Mesek; 1982 Jusuf i Bordosch Gervalla, Zeka Kadri; 1983 Đuro Zagajski, Milan Župan, Franjo Mikulić und Stjepan Đureković; 1984 Slavko Logarić; 1987 Ivan Hlevnjak; 1989 Ante Đapić

 

Konfuzius wurde mit Ihrem und dem Verhalten Ihrer Kollegen Analphabeten völlig bestätigt und es ist unheilvoll geworden für EU weil man nicht bereit ist zu lernen und dabei zu Denken, sondern man verhält sich wie der Elefant im Porzellanladen, das haben sie der letzten Tage in Absprache mit jenen diplomatischen Koryphäen des Zagreber Diplomatentreffs, einberufen und organisiert von dem Botschafter der Republik Austria, Herrn Andreas Wiedenhoff, der offensichtlich seine ersten sieben Jahre gänzlich in seiner Familie verschlief und somit ein ganz großer Banause und diplomatischer Prolet bezüglich der abkommen WÜD vom 18. April aus dem Jahr 1961 und WÜK vom 24. April 1963 wurde, das unter anderem alle Teilnehmer  des Zagreber Diplomatentreffs vorige Woche so eklatant, somit die bekannte Gastfreundschaft Kroatiens stark verletzten und Nonsens der Sonderklasse produzierten und so eindrucksvoll dazu ihr grenzenloses Analphabetentum in jeder Hinsicht und zuzüglich jene bekannte Arroganz demonstrierten wie selten zuvor in der menschlichen Geschichte, natürlich mit Ihrem Segen Herr Kurz!

Chaos pur ist die Folge und das Ende ist noch immer beim Weiten nicht abzusehen, sage ich euch allen klar hier ins Gesicht!

 

Was für Maßstäbe sind das, statt ihr Vollmitglied zu beschützen oder wenigstens ein neutrales Verhalten zu demonstrieren, ihr ergreift die Seite des des faschistischen Aggressors, jenes Land das heute von einer faschistischen Regierung mit dokumentierten und bewiesenen Kriegsverbrecher eine  Kampagne nach der anderen und die nächste schlimmer als vorherige, gegen alle anständigen Kroaten ohne ein wenig Reue zu zeigen, führt!?

Hier muss in aller Deutlichkeit gesagt werden, Serbiens Regierungsspitze und der Präsident sind fast  alle nicht prozessierten Kriegsverbrecher und darüber kann einer in Brüssel oder in Berlin oder in Wien oder auch anderswo seinen Kopf schütteln und mich titulieren wie er will, aber das sind unwiderlegbaren Tatsachen! Darüber habe ich viele seiner Kollegen im Bundestag wie auch in Brüssel, Wien mehr als genug sachlich unterrichtet, Herr Kurz, nicht zuletzt in meinem Brief an Sie vom 08. Dezember 2015 untermauert sehr ausführlich, weil das was ich schreibe können nicht mal 3.000 Eliteprofessoren dieser Welt mit Argumenten und Sachkenntnis widerlegen, und es hat auch bis jetzt keiner versucht, geschweige gewagt sich auf  dem Parkett zu zeigen, sodass Ihre neuerliche Aussage:  Kroatien kann im späterem Verlauf  ihre Einwände gegen Serbien geltend machen  – geistigem Schmarn gleicht, soviel Dummheit ist offensichtlich nur aus Wien möglich zu hören zu bekommen und das seit fast 500 Jahren fast ununterbrochen, nicht umsonst sind dort jene geistigen Koryphäen reif und groß geworden, die zwei unnötigen Weltkriege auslösten, und über achtzig Millionen Leben auslöschten dazu unzähligen Millionen Krüppel, wobei das die Austrianer und besonders jene noblen Wiener wie Sie bis heute nicht so sehen und anerkennen wollen, aber ihre Komplexe und Arroganz täglich in irgendwelcher Form, so oder so, demonstrieren!

 

Die Politik, die durch Sie seit Mitte des vorigen Jahres und Ihresgleichen eingeläutet wurde und die neulich Ihr Botschafter in Kroatien, Herr Wiedenhoff bei Zagreber Diplomatentreff vorige Woche so unverschämt demonstrierte mit all seinen Kollegen, die nun viele in Deutschen Bundestag scheinbar jetzt auch unterstützen, vor allem jener Verbrecher und Wanderprediger Josip YUratović, als SPD Bundestagsabgeordneter über den „großen Staatsmann“ TITO, der inzwischen als Top – Ten Verbrecher aller Zeiten der Menschheit „berühmt“ wurde, ist der große Verrat an Europa, Demokratie und der Wahrheit, grobe Missachtung und Verletzung jener viel gelobten EU Resolution 1481 aus dem Jahr 2006 und jeder anständige Kroate fragt sich zu recht in Kroatien und in der Welt, was haben wir noch in solcher EU verloren, ehrlich gesagt, ich auch, Herr Kurz!?

 

Sie alleine und alle anderen Ihrer Kollegen, die sich wie oben von mir beschrieben verhalten wie eine Axt im Walde und die mit der Politik divide et impera heute moderne Politk gestalten wollen, sind schon 1991 gescheitert und werden wieder mit Ihnen scheitern, sind aber dazu direkt dafür verantwortlich und schuldig, dass der sinnlose Spruch, Balkan ein Pulverfass, genau wie in der Vergangenheit dank Ihren Vorfahren nicht zum Nonsens im wahrsten Sinne des Wortes geworden ist und so bald nicht sein wird, solange solche wie Sie und all Ihre Kollegen like Gunther Krichbaum, Johannes Hahn und der Botschafter Dr. Almhofer, Präsident Juncker, Parlamentspräsident Schulz, SPD Vorsitzender Gabriel und unzähligen anderen, die Politik der EU mitbestimmen werden und das ist die Politik der Versager und des Chaos pur, die kein Bürger der EU mehr tragen will, ich auch nicht!

 

Der alte Traum von Vereinigten Staaten Europas kann nur durch die Gerechtigkeit erfolgen, und die habt ihr alle hier bezüglich der Kroaten und Kroatien mehrmals mit den Füßen getreten, das Übertreiben führt fast immer ins Chaos und davon sind wahrhaftig heute nicht mehr weit entfernt, so ein Europa wünscht sich kein Bürger Europas, am wenigstens ich, deshalb werde ich den Kroaten das Abhalten eines Referendums über Verbleib oder Austritt aus der EU anraten, damit werden auch diese alle gemeine Erpressungen endgültig ein Ende haben!

 

Herr Kurz, eine alte chinesische Weisheit sagt uns zu recht: Es gibt nur zwei gute Menschen – der eine ist gestorben und der andere noch nicht geboren.

Ich fürchte bei solcher Politik, die zur Zeit Europa insbesondere in Brüssel, Berlin, Vatikan, Aachen, Stockholm, Den Haag und nicht zuletzt jetzt auch intensiv in Wien getrieben wird, wird sobald auch nicht wieder einer geboren werden!

Sine ira et studio,

carlo

S/I

%d blogeri kao ovaj: